Roulette: Der Klassiker für Sie erklärt

Blick auf einen Roulette Tisch

Online gibt es viele Casino Spiele. Eines der bekanntesten ist natürlich Roulette. Fast ein jeder kennt dieses Spiel. Selbst, wenn Sie es noch nie spielten, haben Sie garantiert einmal davon gehört. In diesem Artikel möchten wir Ihnen ein paar Tipps geben, was Sie beim Einstieg beachten sollten. Grundsätzlich empfehlen wir am Anfang. Spielen Sie im Spielgeld Modus, bis Sie den Dreh heraushaben. Roulette ist nicht schwer. Es gibt nur viele Wett Möglichkeiten und diese gilt es auswendig zu lernen. Außerdem sollten Sie sich auf eine Art konzentrieren. Wechseln Sie erst die Varianten, wenn Sie eine beherrschen, sonst kommen Sie durcheinander. Roulette lernen Sie am besten online, weil Sie hier die Infos lesen und direkt spielen können. Nun geben wir Ihnen ein paar Tipps, damit Sie direkt loslegen können.


Wie funktioniert das Spiel in Online Casinos und was gilt es dabei zu beachten? Lernen Sie die Regeln

Die Roulette Regeln sind leicht. Es gibt den Kessel und den Roulette Tisch, wo Felder mit Farben und Zahlen aufgedruckt sind. Das Spiel startet, in dem der Dealer „Machen Sie Ihren Einsatz sagt“. Nun müssen alle Spieler Ihre Jetons auf die Felder ablegen. Zum Beispiel auf eine einfache Chance. Damit sind Rot, Schwarz, ungerade, gerade und die Bereiche gemeint. Einsteiger sollten sich auf diese Chancen konzentrieren oder auf einzelne Zahlen setzen. Wenn Sie dies beherrschen, können Sie immer noch auf Kolonnen und ähnliches setzen. Die Bank setzt das Roulette in Bewegung und sagt nach einer Weile „Nichts geht mehr“. Ab diesem Zeitpunkt dürfen Sie keinen Einsatz mehr tätigen. Die Kugel bleibt auf einem bestimmten Feld stehen und dieses Feld gewinnt. Beispiel: Rot 11 oder Schwarz 20. Je nachdem, auf welches Feld Sie setzten, gewinnen oder verlieren Sie. Falls Sie auf Rot wetten und es kommt Rot 11, haben Sie auf jeden Fall mit Rot gewonnen. Wir empfehlen mit der einfachen Chance zu beginnen, damit Sie die Felder in Ruhe kennenlernen. Eine Steigerung ist später immer noch möglich.


Bringt eine Strategie etwas oder sollte man davon besser Abstand halten? – Welche gibt es?

Manche schwören auf Strategien, andere verabscheuen diese. Wer viel Geld hat und dieses entbehren kann, wird mit Strategien Freude haben. Alle anderen eher weniger. Die bekannteste ist Martingale bei Roulette. Warum diese wenig Sinn macht, werden Sie direkt erfahren. Beispiel: Sie setzen 1 Euro auf Schwarz. Kommt nun Rot, erhöhen Sie den Einsatz auf 2 Euro und setzen wieder auf Schwarz. Dies wiederholen Sie solange, bis die passende Farbe kommt. Es hat den Anschein, dass es nicht lange dauern wird, bis die andere Farbe kommt. In Wirklichkeit weiß jedoch niemand, wann es so weit ist. Es könnte 100 Runden dauern, oder nur 5.

Die Gefahr beim Martingale ist, dass Sie in kurzer Zeit eine Menge Geld verlieren. Unterschätzen Sie das Verdoppeln nicht. In der zweiten Runde setzen Sie 2 Euro, in der 3. Runde sind es 4 Euro, in der 4. Runde sind es 8 Euro, in der 5. Runde sind es 16 Euro, in der 6. Runde sind es 32 Euro, in der 7. Runde sind es 64 Euro, in der 8. Runde sind 128, in der 9. Runde 256 Euro, in der 10 Euro Runde 512 Euro usw. Sie sehen, bereits ab der 8 Runde sind Sie schon mehr als 100 Euro los. Und die Chancen sind leider hoch, dass Sie so viel in kurzer Zeit verlieren. Hinzu kommen die Tischlimits. An manchen Tischen dürfen Sie nicht mehr als 100 Euro setzen oder müssen mit hohen Summen anfangen.


Entdecken Sie verschiedenen Versionen im Casino – Tipp: Spielen Sie unbedingt die europäische Version

Wenn Sie die Wahl haben, sollten Sie dem europaischen Roulette oder dem französischen Roulette eine Chance geben. Beim amerikanischen Roulette sind die Gewinnchancen leider geringer, weil es hier eine Doppel Null gibt. Es kommt natürlich immer auf den persönlichen Geschmack an. Wenn Sie bessere Chancen möchten, sind Sie mit der Europa Roulette Variante am besten dran. Es gibt auch noch andere Spiele. Zum Beispiel VIP Roulette, Live Roulette, Card Roulette und Co. Probieren Sie verschiedene durch.


Mit einem Bonus spielen und das Verlustrisiko im Casino verringern - achten Sie auf die Bonusbedingungen

Es macht Sinn, kostenlos mit einem Bonus zu spielen. Aber Achtung: Viele Bonusangebote sind nicht bei Roulette gültig. Aus diesem Grund sollten Sie die Angebote gut vergleichen und die AGB lesen. Meist ist es so, dass Roulette nur teilweise zur Umsatzanforderung zählt. Diese Infos finden Sie ebenso in den Bonusbedingungen. Lesen Sie diese, damit Sie Ihre Gewinne am Ende wirklich erhalten. Vergleichen Sie außerdem die Plattformen und spielen Sie nur bei lizenzierten Casinos und holen Sie sich Tricks auf Schweizercasino.com.

Erfahren Sie alles über Casino Spiele und andere News:

Menu